Steine

Lyrik: Steine

Steine

Ich bin gefüllt mit Steinen,
groß und rund.
Man kann sie klackern hören
bei jedem schweren Schritt.
Manchmal versuche ich zu hüpfen,
gebe ihnen einen Takt
nachdem sich das Leben einfach nicht richten will.
Dabei klingen sie so schön,
meine Steine.
Das Leben ist ein Miststück!

 

11.02.12

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.