Lyrik: Wir sind gebrochen, mein Herz

Lyrik: Wir sind gebrochen, mein Herz

Wir sind gebrochen, mein Herz

Wir sind gebrochen, mein Herz
wir sind an der Welt zerbrochen
tragen die Sinnflut in uns
nehmen sie mit, wohin wir auch gehn

Wir sind zerissen, mein Herz
uns hat die Menschheit zerfetzt
wir spiegeln Schmerz und Verlust
schwimmen davon in Betrug

Wir sind verschwunden, mein Herz
vor den Augen der Welt aufgelöst
Spuren hinterlassen wir keine
verwehen wie staubroter Wind

Wir sind verglüht, mein Herz
sind zu Funken zerborsten
verbrannt an uns selber
verflogen in eisigem Licht

12.12.11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.